Nach oben

Informationen zu den Corona-Bestimmungen

Liebe Familien, aktuelle Informationen zum Kita-Betrieb in Zeiten von Corona finden Sie hier:

Unser pädagogisches Konzept

Wir arbeiten nach dem Kneipp-Kindergarten-Konzept und legen den Schwerpunkt auf die „Natur als Lebensweise“.

Ein Gefühl für die Natur, ein gesundes Verhältnis zur Umwelt, das Bewusstsein für Leben und Ernährung im Verlauf der Jahreszeiten – vieles ist in unserer modernen Zeit abhanden gekommen. Hier setzen wir mit unserem Angebot an. In unserer Kita lernen die Kinder spielerisch, was eine gesunde und natürliche Lebensweise bedeutet. Und wie viel Spaß es mit und in der Natur machen kann.

5 Säulen einer ganzheitlichen, naturgemäßen Gesundheitsförderung

Wir praktizieren eine ganzheitliche, naturgemäße Gesundheitsförderung nach dem Kindergarten-Konzept von Kneipp. Dieses basiert auf den fünf Säulen gesunde Ernährung, Lebensordnung, Heilpflanzen, Wasser und Bewegung.

Gesunde Ernährung

Nur gesunde Kinder fühlen sich wohl, sind aktiv und voller Entdeckerfreude. Deshalb ist die Ernährung eine der wichtigsten Grundlagen für die gesunde Entwicklung von Kindern. Unseren Kita-Kindern bieten wir eine abwechslungsreiche Vollverpflegung mit vollwertigen Mahlzeiten und qualitativ hochwertigen Zutaten. Dazu zählten ein nach Wochentagen variierendes Frühstück, Obstpause, Mittagessen und Nachmittagssnack. Beim Mittagessen achten auf eine ausgewogene, vielfältige und hauptsächlich vegetarische Ernährung. Lecker, frisch und auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt. Zu jeder Mahlzeit bieten wir ihnen als Getränke Wasser und ungesüßten Früchtetee an.

Wir bestellen wöchentlich frische Nahrungsmittel und lassen diese von einem Lebensmittelgeschäft aus unserer Region liefern. Uns ist es wichtig, saisonale Obst- und Gemüsesorten anzubieten. Das Mittagessen bestellen wir bei einem externen Cateringunternehmen und lassen es täglich frisch liefern.

Lebensordnung und Wohlbefinden

Um sich den Anforderungen im Leben offen stellen und Herausforderungen meistern zu können, dafür brauchen Kinder gute Grundlagen. Stützpfeiler für die innere Ordnung eines Menschen sind Angenommensein, Geborgenheit, Zuverlässigkeit, Vertrauen und Kontinuität.

In unserer Kita gibt es daher feste Rituale als wiederkehrende Bestandteile eines jeden Tages. Auch die bewusste Konflikt- und Stressbewältigung sind Teil unserer Arbeit mit den Kindern. Die Kinder sollen damit die Grundlagen für eine fröhliche, besonnene und gesunde Lebensführung bekommen.

Wir arbeiten nach dem teil-geöffneten Prinzip, in dem die Kinder ab 3 Jahren einerseits jederzeit Zugang zu allen Funktionsräumen haben, andererseits durch die tägliche, feste Gruppenzeit die Möglichkeit erhalten, in ihrer vertrauten Runde für Verbundenheit und Regelmäßigkeit zu sorgen. Unsere Kinder haben so die freie Wahl über Spielpartner und -orte, ohne dass es ihnen an Bindung und Sicherheit fehlt.

Kräuter und Heilpflanzen

Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Umwelt und dem eigenen Körper zu entwickeln, ist eine wesentliche Säule des Kneipp-Konzeptes. Durch einen direkten Umgang mit Pflanzen können die Kinder die Natur „be-greifen“ und ein Verständnis für Natur und Lebenskreislauf aufbauen.

Unsere Kita-Kinder pflegen in ihren Gruppen zum Beispiel eigene Beete mit Kräutern und Gemüse. Dadurch setzen sie sich mit der Natur, deren Farben, Gerüchen und Geschmäckern auseinander. Durch Exkursionen in Wald und Wiese lernen sie heimische Kräuter und Heilpflanzen kennen. Die Erntezeit begehen wir jedes Jahr intensiv und kochen Holunderblütensirup, pressen gemeinsam Apfelsaft, verarbeiten unsere Kräuter vielfältig und probieren, was die Natur uns geschenkt hat.

Wasser und natürliche Reize

Die Natur mit allen Sinnen zu erfahren, das ist für Kinder heute wichtiger denn je. Die Natur liefert ein großes Angebot an natürlichen Reizen. Wir Menschen brauchen solche Reize und zugleich geht in unserer Gesellschaft das Bewusstsein dafür immer mehr verloren. Eine zentrale Säule unseres pädagogischen Konzeptes ist es daher, die Wahrnehmung von Reizen zu fördern. Dazu gehört das Riechen und Schmecken genauso wie natürliche Reize, ausgelöst durch Wärme und Kälte, Sonnenstrahlen, Luft und Wasser. Spielerisch führen wir unsere Kita-Kinder an das Element Wasser heran. Zum Beispiel durch unterschiedliche Wasserspiel-Angebote. Sie erleben und erfahren Wasser mit großem Spaß etwa über Plantschen, Barfußlaufen im feuchten Gras, Wassertreten oder Armbäder. Auch schaffen wir Anreize, mithilfe verschiedener Materialien wie beispielsweise Schläuche und Pumpen, die Freude am Experimentieren zu wecken.

Bewegung

Zu einem gesunden Körpergefühl und einer guten Entwicklung gehört viel Bewegung. Bewegung stärkt das körperliche und seelische Wohlbefinden. Bewegung ist auch die Voraussetzung für Bildung, da sich Erfahrungen nur in einer bewegten Auseinandersetzung mit der Umwelt machen lassen.

Das positive Erleben von Bewegung vermitteln wir durch Spiel, Spaß und elementare Bewegungsformen, ohne jeglichen Leistungsdruck. Unsere Kinder genießen freies Spiel und Bewegung in unserem umfangreich ausgestatteten Turnraum im Haus sowie in unserem neu gestalteten Garten.